Projekt Beschreibung

Malta

Allgemeine Infos

Malta – gerade mal so groß wie München und doch so vieles zu sehen und erleben. Das Archipel liegt im Zentrum des Mittelmeers, etwa 95 km südlich von Sizilien und lockt mit angenehmen Temperaturen und traumhafter Natur und Kultur. Historisches gibt es einiges zu sehen, viele Tempel, Festungen und alte Grabkammern oder die beeindruckende St. Pauls Kathedrale im Barockstil in Mdina, der ehemaligen Hauptstadt. Über 7.000 Jahre mitreißende Geschichte verbirgt sich auf der Insel, darunter das erstaunliche Erbe des Malteserordens. Viele lange Sandstrände und Buchten, zum Teil noch wild und naturbelassen laden zum Entspannen ein. Auch sportlich kommt man nicht zu kurz, denn es gibt einige schöne Orte zum Mountainbiken, Wandern, Kajakfahren und Tauchen. Das Nachtleben spielt sich größtenteils in St. Julians und Paceville ab. Dort findet ihr Casinos, Clubs, Bars und vieles mehr, alles was man braucht um Spaß zu haben.
Valletta, die Hauptstadt der Insel, ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Seit 1980 steht sie unter Schutz der UNESCO und 2018 wurde sie sogar zur Europäischen Kulturhauptstadt gewählt. Die Stadt ist mittlerweile komplett autofrei und dank der kleinen Größe auch ideal zu Fuß zu erkunden, denn Valletta ist die kleinste Landeshauptstadt eines EU-Landes. Von der früheren Festungsstadt sind auch heute noch einige Festungen, Forts, Brunnen, Statuen und Kathedralen zu sehen aber auch internationale Geschäfte und gemütliche Restaurants und Bars haben ihren Platz gefunden.

Unbedingt probieren müsst ihr auch die typische, abwechslungsreiche mediterranische Küche auf Malta mit leichten und gesunden Gerichten. Eine beliebte Spezialität ist die aromatische Fischsuppe „Aljotta“ mit Tomaten, Reis, viel Knoblauch und frischem Majoran. Dem ein oder anderen kommt die Insel vielleicht aus so manchen Filmen bekannt vor. Die Republik Malta trägt nämlich den Spitznamen „mediterranes Hollywood“ und gab die Kulisse für einige Filme, darunter „Troja“ mit Orlando Bloom und Brad Pitt oder Game of Thrones.
Gozo, die kleine Schwester von Malta beeindruckt mit naturbelassener und vielfältiger Landschaft. Jahrtausendalte Tempelanlagen, gemütliche Buchten und paradiesische kleine Orte zeigen einen Anblick wie aus dem Bilderbuch. Mittelpunkt der Insel ist die Hauptstadt Victoria, die vielen lebhaften Straßen und quirligen Gassen laden zum Bummeln ein und rund um den Marktplatz in den vielen Restaurants und Cafés wird das entspannte Ambiente genossen. Im Norden, genauer gesagt in der Xwejni Bay, gibt es die über 350 Jahre alten Salzpfannen wo bis heute das namhafte gozitanische Meersalz gewonnen wird. Das traditionelle Salz gilt als eines der besten der Welt und eignet sich ideal als Mitbringsel.
Die letzte Inseln im Bunde ist Comino, mit 3,5 km² auch die kleinste des Archipels. Auf der unbewohnten Insel gibt es keine Autos und nur ein Hotel – dafür aber viele tolle Orte zum Schnorcheln, Tauchen und Wandern. Das absolute Highlight ist die Blaue Lagune mit ihrem türkisblauen Wasser und der verlockenden Ähnlichkeit zur Karibik.

  • Gut zu wissen:

  • Verkehr: In Malta herrscht Linksverkehr. Scheinwerfer müssen ggf. entsprechend dem Linksverkehr eingestellt oder mit Aufklebern versehen sein.

  • Trinkgeld: In Restaurants oder Taxis standardmäßig 10%, wer äußerst zufrieden ist kann jedoch gerne auch mehr geben.

  • Steckdosen: Es wird der Britische Stecker Typ G verwendet, d.h. es wird ein Adapter für Deutsche Stecker benötigt.

Slow Dive Mittelmeer Malta Höhle

DIVE IN WITH US!

Hier möchten wir Euch eine Auswahl unseres Angebotes
zu Schiffen, Hotels sowie Tauchbasen
näherbringen. Viel Spaß beim Träumen!

slow-dive-hotels-tauchbasen

HOTELS & TAUCHBASEN

Übersicht aller Hotels & Tauchbasen

slow-dive-schiffe

ALLE SCHIFFE

Übersicht aller Schiffe

slow-dive-einreise-1100

Auf Malta herrscht mediterran bis subtropisches Klima, eines der wärmsten im Mittelmeerraum. Die Sommer von Juni bis September sind heiß und trocken und erreichen an ganz heißen Tagen sogar über 35°C. Im Ganzen macht das mehr als 300 Sonnentage im Jahr. Ab Juni erwartet euch dann auch eine Wassertemperatur von mindestens 20°C. Diese Monate sind auch die besten Reisemonate, wobei es dann auf der Insel schonmal sehr voll werden kann. Die Nebensaisonen von April bis Mai und September bis November sind ruhiger aber trotzdem noch angenehm warm, in den späteren Monaten kann es aber häufiger regnen. Die Winter fallen mild und eher feucht aus.

KlimatabelleJanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Luft13 °C13 °C14 °C16 °C18 °C23 °C26 °C26 °C25 °C22 °C18 °C14 °C
Wasser15 °C15 °C15 °C16 °C19 °C21 °C24 °C25 °C24 °C21 °C19 °C17 °C

Call Us

Wir freuen uns auf jeden Anruf!

CALL US

Wir sind Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr erreichbar.

Telefon +49 8031 220 16 33 

Write Us

Unsere Tauchreiseexperten warten darauf, mit Euch über Euren nächsten Tauchurlaub zu sprechen!

WRITE US

Brauchst du schnell Hilfe? Dann chatte jetzt live mit uns!

Oder schreib uns eine Email.

Meet Us

Du hast eine Agentur, ein Reisebüro, ein Tauchshop oder ein Tauchverein?

MEET US

Kontaktiere uns für einen persönlichen oder virtuellen Termin!

E-Mail info@slow-dive.de 

KONTAKTIERE UNS NOCH HEUTE

Buche Deinen nächsten Tauchurlaub!